Mainzer Museumsnacht

Wenn die Mainzer Museen und Kultureinrichtungen die Nacht zum Tage machen, dann öffnet die Mainzer Museumsnacht wieder Tür und Tor und lädt interessierte Besucherinnen und Besucher zu einem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm für Alt und Jung ein. 

Zahlreiche Galerien, Kulturinitiativen, Museen und Institutionen präsentieren sich dabei von ihrer attraktivsten Seite. Daneben bietet ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Literatur, Tanz und Theater Unterhaltung bis spät in die Nacht. 

Auch der Landtag Rheinland-Pfalz ist mit dabei. Um 1740 erbaut, Ort des ersten gewählten Parlaments auf deutschem Boden, Residenzstätte Napoleons, zerstört im 2. Weltkrieg und wieder neu aufgebaut, gibt es im Deutschhaus viel zu entdecken. 

So kann man sich z.B. auf historische Spuren begeben, wenn Schauspielerinnen und Schauspieler Persönlichkeiten aus der Geschichte des Deutschhauses zum Leben erwecken. Neben einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm informieren Ausstellungen über die Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments, aber auch zu verschiedenen historischen und gesellschaftlichen Themen. 

Schauen Sie das nächste Mal doch auch einfach mal bei uns vorbei, wenn die Mainzer Museen wieder die Nacht zum Tage machen...