Anmeldung

Der Landtag veranstaltet in diesem Schuljahr bereits zum 34. Mal einen Schüler-Landtag, der am 26. März 2019 in Mainz stattfindet.

Er ist grundsätzlich für Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe aller Schularten vorgesehen. Ausnahmen, inbesondere für berufsbildende Schulen, sind nach Rücksprache mit der Landtagsverwaltung möglich.

Die Plenarsitzung des Schüler-Landtags findet am Dienstag, den 26. März 2019 im Plenarsaal des Landtags im Mainzer Landesmuseum statt. Im Anschluss daran nehmen die Schülerinnen und Schüler an einem Empfang in der Lobby teil.

Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Schüler-Landtags sind Schulveranstaltungen. Die anfallenden Kosten (Fahrtkosten nach Mainz und Verpflegung) trägt der Landtag.

Bewerbungsverfahren

Interessierte Schulklassen können sich bis zum 28. September 2018 um die Teilnahme am 33. Schüler-Landtag bewerben. Pro Schule ist nur eine Bewerbung möglich.

Die Auswahl der Schulen erfolgt voraussichtlich bis zum 17. Oktober 2018, damit die beteiligten Projektklassen Ende Oktober 2017 mit der Vorbereitung auf den Schüler-Landtag starten können. Den zeitlichen Ablauf des Projektes entnehmen Sie bitte dem vorgesehenen Zeitplan 2018-2019.

Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit einer Schulklasse um die Teilnahme am Schüler-Landtag bewerben möchten, müssen vor Abgabe der Bewerbung die Informationen zum Bewerbungsverfahren und zu den Teilnahmebedingungen sowie die ausführliche Projektbeschreibung und den vorgesehenen Zeitplan 2018-2019 zur Kenntnis genommen haben. Darüber hinaus empfehlen wir als Lektüre das Plenarprotokoll des 33. Schüler-Landtags vom 6. März 2018.

Bewerbungsformular

Für die Bewerbung verwenden Sie bitte unser Formular (PDF). Die vollständig ausgefüllten Bewerbungsunterlagen müssen innerhalb der Bewerbungsfrist auf dem Postweg oder per Fax bei der Landtagsverwaltung eingegangen sein und sollen folgende Informationen enthalten:

  • Name und Anschrift der Schule
  • Telefon- und Faxnummer des Schulsekretariates
  • Schulart
  • Angemeldete Klasse
  • Anzahl der Schülerinnen und Schüler
  • Motivation der Klasse
  • Name, Funktion und Fächerkombination des betreuenden Lehrers oder der betreuenden Lehrerin
  • Hinweis, dass die Bewerbung von der Schulleitung unterstützt wird und mit Zustimmung der Schülerinnen und Schüler der angemeldeten Klasse erfolgt.

Auswahlverfahren

Nach Eingang der Bewerbung bei der Landtagsverwaltung erhalten die Schulen eine Eingangsbestätigung mit Informationen zum weiteren Verfahren. Die Auswahl der vier Schulklassen, die am Schüler-Landtag teilnehmen können, erfolgt voraussichtlich bis zum 17. Oktober 2018. Über das Ergebnis des Auswahlverfahrens werden die Schulen unmittelbar informiert, da das Projekt bereits Ende Oktober 2017 mit Einführungsveranstaltungen in den beteiligten Projektschulen startet.

Im Falle einer Teilnahme ist die angemeldete Schulklasse oder gegebenenfalls eine Delegation der Klasse verpflichtet, an allen Veranstaltungen teilzunehmen, die zur Vor- und Nachbereitung des Schüler-Landtags durchgeführt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!