Besuch einer Ausschusssitzung

Die Plenarsitzungen stellen zwar das Fenster zur Öffentlichkeit dar, die eigentliche Werkstatt der parlamentarischen Demokratie sind jedoch die Ausschüsse.

Insgesamt gibt es 15 ständige Fachausschüsse sowie weitere Ausschüsse und Kommissionen, die interessierten Besuchergruppen vertiefte Einblicke in die Prozesshaftigkeit der parlamentarischen Arbeitsabläufe ermöglichen.

Das Besuchsprogramm umfasst folgende Programmpunkte:

  • Begrüßung und inhaltliche Einführung in die Tagesordnung und den Ablauf einer Ausschusssitzung (ca. 60 Min.)
  • Teilnahme an der Sitzung eines Fachausschusses (ca. 60 Min.)
  • Nachbereitung der Sitzungsteilnahme und Vorbereitung auf das Gespräch mit Landtagsabgeordneten (ca. 60 Minuten)
  • Moderiertes Gespräch mit Landtagsabgeordneten (ca. 60 Min.)

Anmeldung und Terminwünsche

Jugendliche Besuchergruppen oder Schulklassen können mit bis zu 30 Personen an einer Ausschusssitzung teilnehmen.

Bitte beachten Sie bei der Auswahl Ihrer Terminwünsche den Terminplan des Landtags. In der Regel beginnen die Ausschusssitzungen vormittags um 10.00 Uhr und nachmittags um 14.00 Uhr.

Für die Anmeldung zu diesem Programm verwenden Sie bitte das Online-Anmeldeformular oder das PDF-Formular auf dieser Seite. Sie können sich zwecks Termin- und Programmabsprachen aber auch direkt an die zuständigen Ansprechpartnerinnen der Landtagsverwaltung wenden.

Vorbereitende Materialien

Zur Vorbereitung auf einen Landtagsbesuch stellen wir Ihnen gerne kostenlos unserer Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Die Einladungen zu den Sitzungen der Ausschüsse und Kommissionen sind ca. eine Woche vor dem jeweiligen Termin auf der Homepage des Landtags unter Aktuelles/Termine abrufbar.